Dozenten

Philipp

Philipp Steiner
Nach einer elektro-technischen Ausbildung begann Philipp Steiner als Tonmeisterassistent und danach als Tonmeister bei Radio DRS. Dann folgten Tourneen im In- und Ausland als Schlagzeuger und Sänger. Danach studierte er Gesang und Kirchenmusik in Luzern. Seine Weiterbildung in Operngesang erhielt er bei Gwen Catli, London, Carlo Zattoni, Freiburg und Eva Crasznai, Basel.

Er ist seit über 20 Jahren als Gesangspädagoge und unteranderem auch bei der Klubschule MIGROS tätig. Solist bei Aufführungen “Theodora” von G.F.Händel, Papageno in der “Zauberflöte” für Kinder von Mozart in über 500 Vorstellungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. “Zehn kleine Negerlin” von Agatha Christie, im Bühnenstück “6 Sekretärinnen und ein Mann”, Hautrolle als El Gallo im Musical “The Fantastics”. Ferner Sang er den Jacky Brown in der der “Drei Groschenoper” von Brecht/Weill und spielte den Charly im “Tod eines Handlungsreisenden” von Arthur Miller. Wirkte in verschiedenen kirchenmusikalischen Aufführungen als Kantor im In- und Ausland mit. Gesangsaufnahmen als Jonathan J. Peachum, “Drei Groschenoper” und als “Rosenmann” für die Jim Knopf Neueinspielung für Universal Music Schweiz.

Als Teil des Ensembles der Förnbacher Theater Company Basel spielt er Pierre in „der Vorname – Le Prénom“, den barschen Pariser Cop in „Das Sparschwein – La Cagnotte“ und bringt seine Musicalerfahrung und Gesangsstimme im Stück „Die Affaire Rue de Lourcine“ mit ein. Des weiteren spielt er den Polizeiinspektor in „die Physiker“ und den Pfarrer, Metzger und Reporter in „der Besuch der alten Dame“ und den Mitch in „Endstation Sehnsucht“. Zudem war er der Polizeichef Brown in der Dreigroschenoper der Förnbacher Theater Company.

Aktuell steht er als Richter in Ferndinand v. Schirachs „Terror“ auf der Bühne. Philipp Steiner ist Inhaber der OSLO STUDIOS AG, Basel, eine national und international tätige Firma für Radio- und Fernsehwerbung sowie Veranstaltungstechnik.

Sabine Wolters
Sicher interessiert es dich nicht wirklich, dass ich in der Vergangenheit Haare geschnitten habe, Taxi gefahren bin, Klavier und Gesang studiert habe, ich schreibe es hier aber trotzdem hin, weil es mich zu dem Menschen gemacht hat der ich heute bin. Haare schneide ich dir in meinem Yogaunterricht nicht, ich fahre dich wahrscheinlich auch nicht heim aber das singen begleitet mich immer noch und so sind Mantras ein Bestandteil meines Yogaunterrichts.

Das Leben verändert sich ständig, nichts ist ewig. Im Yoga setzen wir genau dort an und suchen im Gesetz der ständigen Veränderung unsere Antworten.

Mit meiner Yogalehrtätigkeit möchte ich den Menschen einen Zugang zu sich selbst und den eigenen Heilpotenzial zeigen. Der Körper ist unser Fahrzeug auf dieser Erde, unser wahres Selbst sollte der Fahrer sein. Yoga kann dir helfen das Steuerrad selbst in die Hand zu nehmen. Es werden dir trotzdem noch Hindernisse auf deiner Fahrspur begegnen und das Fahrzeug geht auch irgendwann einmal kaputt. Wenn du ab und zu Yoga und Meditation übst wird es dir gelingen ab und zu am Steuer zu sitzen. Wenn du oft Yoga und Meditation übst, wird es dir oft gelingen.

Wenn du kein Yoga und Meditation übst sitzt du dein Leben lang auf dem Beifahrersitz.

Ausbildungen: Hochschulabschluss Klavier und Gesang

200 Stunden Yogalehrerausbildung nach Sivananda, 1.5 Jahre Hatha Yogalehrerausbildung Yogauniversity, 4 Jahre Yoga Lehrer Ausbildung BDY Yoga Alliance ERYT .

Einige Jahre leitete ich das grosse Yoga Studio Yogakaleidoskop in Bern. Jetzt bin ich neu in Thun und unterrichte am Dienstag und Freitags. Hauptsächlich unterrichte ich aber weltweit Yoga Retreats und Workshops und bilde angehende Yogalehrer aus.

Ayurvedamassagen mit Bharat Rajput aus Indien
Ayurveda ist eine indische Heilmethode mit dem Ziel Körper und Geist auszubalancieren.Mit warmem ÖL wird der Körper mit langen streichenden Bewegungen massiert. verschiedene Marmapunkte werden gedrückt um den Energiefluss zu fördern.

Abhyanga ist nicht nur äusserst wohltuend sondern auch Ãusserst gesundheitsfördernd. Weisse Blutkörperchen werden angeregt den Körper vor Viren, Bakterien und Krankheiten zu

schätzen. Diese Massage fördert die Flexibilität von Muskeln und Gelenken, reinigt den ganzen Körper und wirkt verjüngend und nährend auf die Haut. Abhyanga ist hilfreich bei muskulären

Schmerzen, wirkt gegen chronischer Müdigkeit, Schlaflosigkeit und Durchblutungsstörrungen.

Abhyanga wird nachgesagt das Leben zu verlängern.

Nach einer Abhyangamassage fühlst du dich ausgeglichen, entspannt und belebt.

Kosten: 60 Minuten 90 Franken, 90 Minuten 130 Franken

Dozenten


Philipp Steiner
Nach einer elektro-technischen Ausbildung begann Philipp Steiner als Tonmeisterassistent und danach als Tonmeister bei Radio DRS. Dann folgten Tourneen im In- und Ausland als Schlagzeuger und Sänger. Danach studierte er Gesang und Kirchenmusik in Luzern. Seine Weiterbildung in Operngesang erhielt er bei Gwen Catli, London, Carlo Zattoni, Freiburg und Eva Crasznai, Basel.

Er ist seit über 20 Jahren als Gesangspädagoge und unteranderem auch bei der Klubschule MIGROS tätig. Solist bei Aufführungen “Theodora” von G.F.Händel, Papageno in der “Zauberflöte” für Kinder von Mozart in über 500 Vorstellungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. “Zehn kleine Negerlin” von Agatha Christie, im Bühnenstück “6 Sekretärinnen und ein Mann”, Hautrolle als El Gallo im Musical “The Fantastics”. Ferner Sang er den Jacky Brown in der der “Drei Groschenoper” von Brecht/Weill und spielte den Charly im “Tod eines Handlungsreisenden” von Arthur Miller. Wirkte in verschiedenen kirchenmusikalischen Aufführungen als Kantor im In- und Ausland mit. Gesangsaufnahmen als Jonathan J. Peachum, “Drei Groschenoper” und als “Rosenmann” für die Jim Knopf Neueinspielung für Universal Music Schweiz.

Als Teil des Ensembles der Förnbacher Theater Company Basel spielt er Pierre in „der Vorname – Le Prénom“, den barschen Pariser Cop in „Das Sparschwein – La Cagnotte“ und bringt seine Musicalerfahrung und Gesangsstimme im Stück „Die Affaire Rue de Lourcine“ mit ein. Des weiteren spielt er den Polizeiinspektor in „die Physiker“ und den Pfarrer, Metzger und Reporter in „der Besuch der alten Dame“ und den Mitch in „Endstation Sehnsucht“. Zudem war er der Polizeichef Brown in der Dreigroschenoper der Förnbacher Theater Company.

Aktuell steht er als Richter in Ferndinand v. Schirachs „Terror“ auf der Bühne. Philipp Steiner ist Inhaber der OSLO STUDIOS AG, Basel, eine national und international tätige Firma für Radio- und Fernsehwerbung sowie Veranstaltungstechnik.

Sabine Wolters
Sicher interessiert es dich nicht wirklich, dass ich in der Vergangenheit Haare geschnitten habe, Taxi gefahren bin, Klavier und Gesang studiert habe, ich schreibe es hier aber trotzdem hin, weil es mich zu dem Menschen gemacht hat der ich heute bin. Haare schneide ich dir in meinem Yogaunterricht nicht, ich fahre dich wahrscheinlich auch nicht heim aber das singen begleitet mich immer noch und so sind Mantras ein Bestandteil meines Yogaunterrichts.

Das Leben verändert sich ständig, nichts ist ewig. Im Yoga setzen wir genau dort an und suchen im Gesetz der ständigen Veränderung unsere Antworten.

Mit meiner Yogalehrtätigkeit möchte ich den Menschen einen Zugang zu sich selbst und den eigenen Heilpotenzial zeigen. Der Körper ist unser Fahrzeug auf dieser Erde, unser wahres Selbst sollte der Fahrer sein. Yoga kann dir helfen das Steuerrad selbst in die Hand zu nehmen. Es werden dir trotzdem noch Hindernisse auf deiner Fahrspur begegnen und das Fahrzeug geht auch irgendwann einmal kaputt. Wenn du ab und zu Yoga und Meditation übst wird es dir gelingen ab und zu am Steuer zu sitzen. Wenn du oft Yoga und Meditation übst, wird es dir oft gelingen.

Wenn du kein Yoga und Meditation übst sitzt du dein Leben lang auf dem Beifahrersitz.

Ausbildungen: Hochschulabschluss Klavier und Gesang

200 Stunden Yogalehrerausbildung nach Sivananda, 1.5 Jahre Hatha Yogalehrerausbildung Yogauniversity, 4 Jahre Yoga Lehrer Ausbildung BDY Yoga Alliance ERYT .

Einige Jahre leitete ich das grosse Yoga Studio Yogakaleidoskop in Bern. Jetzt bin ich neu in Thun und unterrichte am Dienstag und Freitags. Hauptsächlich unterrichte ich aber weltweit Yoga Retreats und Workshops und bilde angehende Yogalehrer aus.

Ayurvedamassagen mit Bharat Rajput aus Indien
Ayurveda ist eine indische Heilmethode mit dem Ziel Körper und Geist auszubalancieren.Mit warmem ÖL wird der Körper mit langen streichenden Bewegungen massiert. verschiedene Marmapunkte werden gedrückt um den Energiefluss zu fördern.

Abhyanga ist nicht nur äusserst wohltuend sondern auch Ãusserst gesundheitsfördernd. Weisse Blutkörperchen werden angeregt den Körper vor Viren, Bakterien und Krankheiten zu

schätzen. Diese Massage fördert die Flexibilität von Muskeln und Gelenken, reinigt den ganzen Körper und wirkt verjüngend und nährend auf die Haut. Abhyanga ist hilfreich bei muskulären

Schmerzen, wirkt gegen chronischer Müdigkeit, Schlaflosigkeit und Durchblutungsstörrungen.

Abhyanga wird nachgesagt das Leben zu verlängern.

Nach einer Abhyangamassage fühlst du dich ausgeglichen, entspannt und belebt.

Kosten: 60 Minuten 90 Franken, 90 Minuten 130 Franken

CMBaderDozenten